Organisationen im WeltHaus

Unter dem Dach des WeltHauses arbeiten mehr als 30 Organisationen an den großen Umwelt- und Entwicklungsfragen unserer Zeit. Sie setzen sich für die Achtung der Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit und Demokratie, ein friedliches Miteinander und gesellschaftliche Partizipation, den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und Klimagerechtigkeit ein.

Einige der Organisationen sind mit festen Büroräumen im WeltHaus angesiedelt, andere nutzen die Infrastruktur der Hauses für ihre Arbeitstreffen und Veranstaltungen. Vereine mit internationaler Reichweite sind ebenso vertreten wie Regionalverbände, Ortgruppen und lokale Initiativen. 

Mit einer Vielzahl von Methoden und Projekten arbeiten die WeltHaus-Organisationen an einem gemeinsamen Ziel: weltweite soziale und ökonomische Gerechtigkeit innerhalb der ökologischen Grenzen unseres Planeten.