Veranstaltungen

11.12.2018 – 16.01.2019  – Ausstellung "Der Planet ruft SOS"

14.03.2017 – 31.12.2022  – Dauerausstellung "Mut zur Wut gegen Rassismus"

Umbau des Heidelberger Hauptbahnhofes

Der Verkehrsknotenpunkt "Heidelberger Hauptbahnhof" wird umgebaut. Insbesondere der ÖPNV wird davon erheblich profitieren, denn der Bahnhof wird zukünftig schneller erreichbar sein. Bis dahin kommt es aber zu Einschränkungen.

Das WeltHaus erreichen Sie trotzdem!

Der Hauptbahnhof - und damit das WeltHaus selbst - bleibt die ganze Zeit über den Parkplatz am Haupteingang (zentraler Bahnhofsvorplatz, via Mittermaierstraße, Lessingstraße oder Kurfürsten-Anlage aus Richtung Römerkreis) sowie von Süden auf der Bahnstadt-Seite erreichbar.

Die Parksituation ist durch die Bauarbeiten jedoch noch schlechter als sonst. Wir empfehlen allen Menschen, die nicht auf ein Auto angewiesen sind, die Anreise mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln - auch wenn diese anders funktionieren als sonst.

Betroffene Bus- und Straßenbahnlinien

Die Straßenbahn- und Bushaltestelle auf der Bahnhofsnordseite wird nicht mehr angefahren. Ersatzhaltestellen werden am Hauptbahnhof West und Ost eingerichtet. Auf diese wird durch Hinweisschilder und Übersichtspläne am Bahnhof hingewiesen.

Betroffene Straßenbahnlinien: 5, 9, 21, 22, 23, 24, 25, 26

Betroffene Buslinien: 31, 32, 33, 34, 39, sowie Moonliner 3 und 5

Ständig aktualisierte Informationen zu Fahrplanänderungen und Haltestellenverlegungen finden Sie unter www.rnv-online.de/hbf-hd.

Konkrete Umleitungen

Die Straßenbahnlinie 24 aus Rohrbach endet am Römerkreis Süd und fährt als Linie 25 weiter über die Haltestellen Stadtbücherei, Seegarten und Bismarckplatz bis Handschuhsheim Hans-Thoma-Platz. Die Haltestellen Stadtwerke und Hauptbahnhofwerden nicht angefahren.

Die Straßenbahnlinie 25 verkehrt in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen Stadtbücherei und Handschuhsheim Hans-Thoma-Platz. Auf der Strecke zwischen Hauptbahnhof, Seegarten und Bismarckplatz verkehren zu den Hauptverkehrszeiten Ersatzbusse der Linie 25.

Der Weg hin zum Bahnhof: 

  • Fahrgäste aus Rohrbach, die zum Hauptbahnhof wollen, nutzen die Straßenbahnlinien 23 und 24 bis zur Haltestelle Stadtbücherei. Von dort muss in die Buslinien 25, 33 (Richtung Emmertsgrund) oder die Regionalbus-Linien umgestiegen werden.
  • Wer vom Bismarckplatz zum Hauptbahnhof will, nutzt die Buslinien 25, 32 und 33 sowie die Regionalbusse in Richtung Hauptbahnhof.

Der Weg weg vom Bahnhof

  • Fahrgäste vom Hauptbahnhof in Richtung Rohrbach nutzen die Busse der Linien 25, 33 und 34 ab Steig K sowie die Regionalbus-Linien in Richtung Neckartal ab Steig P und steigen an der Haltestelle Stadtbücherei in die Linien 23 und 24 Richtung Rohrbach Süd beziehungsweise Leimen um.
  • Fahrgäste vom Hauptbahnhof in Richtung Bismarckplatz gelangen dorthin mit den Buslinien 25, 32, 33 und 34 (alle ab Steig K) sowie mit den Regionalbussen in Richtung Neckartal ab Steig P.

Ausfall von S-Bahnen

Hinzu kommt, dass ab den Sommerferien auch die Deutsche Bahn Arbeiten an ihrem Gleisnetz durchführt. Folge sind Änderungen auch im S-Bahn- und Fernverkehr. Informationen hierzu gibt’s unter bauinfos.deutschebahn.com.

Verkehrsteilnehmer*innen können sich zudem über www.heidelberg-mobinetz.de, die rund zweiwöchentlich erscheinende Baustellenzeitung (am Hauptbahnhof ausliegend) oder direkt bei Ansprechpartner Gerhard Wagner unter 0160 99473251 über das Mobilitätsnetz und aktuelle Baumaßnahmen informieren.

 

Dieser Artikel stammt von heidelberg24.de. Vielen Dank!